Einzigartige Rarität - Riegelhaus am Lützelsee

Beschreibung

Das geschichtsträchtige und kantonsweit bekannte "Eglihaus" im Weiler Lutikon in der Gemeinde Hombrechtikon stammt aus dem Jahr 1665. Das kunstvoll verzierte Bauernhaus ist wohl eines der schönsten Riegelbauten im ganzen Kanton Zürich. Der einmalige Riegelbau wies wundervolle geschnitzte Fensterumrahmungen, weisse Rankenbemalung auf rotem Grund auf den Dachunterseiten und sehr kunstvoll verzierte Haustüren mit Fruchtgehängen auf. Die vordere Stube war mit Wandtäfer und einer Kassettendecke sowie einigen weiteren Besonderheiten ausgestattet. Ein Schmuckstück war der dunkelgrüne Kachelofen mit der Inschrift "Mathias Nehracher, Hafner in Stäfen 1776".

Diese Immobilie wurde erfolgreich verkauft.